Eilmeldung

19:09 Uhr Russland bestätigt Bodentruppen in der Ukraine

today24. Februar 2022

Hintergrund
share close
19:09 Uhr

Russland bestätigt Bodentruppen in der Ukraine

Erstmals seit Beginn des Angriffs auf die Ukraine hat Russland den Einsatz von Bodentruppen bestätigt. Sie seien von der Krim aus in das Nachbarland vorgedrungen, erklärte Igor Konaschenkow, ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Moskau.

Die Bodentruppen stießen Richtung Cherson vor, einer Hafenstadt nordwestlich der Krim. Cherson liegt an einem Stausee, der das Gros der Wasserversorgung der ukrainischen Halbinsel sicherte, bis die Ukraine 2017 den Speicher als Reaktion auf die russische Annexion der Krim 2014 mit einem Damm abschnitt. Konaschenkow sagte, der Vormarsch der russischen Truppen ermögliche die Wiederherstellung der Wasserversorgung für die Krim.

Nach dem Beginn der Invasion hatte Russland bisher nur erklärt, dass es Luft- und Raketenangriffe auf ukrainische Luftwaffenbasen, die Luftraumverteidigung und andere Militäranlagen gegeben habe. Nun teilte das Verteidigungsministerium mit, dass 83 ukrainische Militäreinrichtungen zerstört worden seien.

Geschrieben von: Patrick Hofmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort