Ukraine

18:16 Uhr Spanien zieht Botschafterin aus Kiew ab

today25. Februar 2022

Hintergrund
share close
18:16 Uhr

Spanien zieht Botschafterin aus Kiew ab

Die spanische Regierung hat die Botschafterin des Landes in der Ukraine abgezogen. Botschafterin Silvia Cortés werde zusammen mit rund einhundert weiteren spanischen Bürgern in einem Fahrzeugkonvoi nach Polen gebracht, sagte Außenminister José Manuel Albares in spanischen Medien. Damit sei auch das letzte spanische Botschaftspersonal abgezogen worden. Der Konvoi werde von mehreren Beamten der Spezialeinheit GEO der spanischen Polizei begleitet und beschützt, betonte er.

Weitere rund einhundert Spanier hätten es unterdessen vorgezogen, auch nach dem russischen Angriff auf die Ukraine im Kriegsgebiet zu bleiben, weil sie dort „tief verwurzelt“ seien. Sie alle hätten in der Ukraine entweder Familie oder die doppelte Staatsbürgerschaft. Ihnen allen habe man empfohlen, sich an einem sicheren Ort aufzuhalten und ständig in Kontakt mit den spanischen Behörden zu bleiben.

Geschrieben von: Patrick Hofmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Eilmeldung

Wie aus Krise Krieg wurde

Wie aus Krise Krieg wurde Stand: 25.02.2022 17:33 Uhr Russlands führt Krieg gegen die Ukraine - nach Wochen des Leugnens solcher Absichten. Wie konnte es so weit kommen? Ein Blick zurück auf Tage zwischen Dialog und Drohungen. Wann genau Russland mit den Vorbereitungen eines Krieges gegen die Ukraine begonnen hat - diese Frage wird Historiker möglicherweise noch lange beschäftigen und vielleicht erst in Jahrzehnten geklärt werden können, wenn Russland seine […]

today25. Februar 2022 6

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort