Ukraine

11:10 Uhr Osteuropa-Experte: Putin-Regime wird Invasion nicht verkraften

today25. Februar 2022

Hintergrund
share close
11:10 Uhr

Osteuropa-Experte: Putin-Regime wird Invasion nicht verkraften

Mit der blutigen Invasion in der Ukraine lädt sich das Regime des russischen Präsidenten Wladimir Putin nach Einschätzung des Bremer Osteuropa-Experten Wolfgang Eichwede „eine Hypothek auf, die es nicht wird verkraften können“. Der Widerstand werde langfristig ein Destabilisierungsfaktor für den Aggressor sein, schreibt der Gründungsdirektor des Osteuropa-Institutes in der Hansestadt in einem Beitrag für den Bremer „Weser-Kurier“.

„Die wirtschaftlichen Probleme sind schon heute so groß, dass sie wiederholt durch militärische Aktionen kompensiert werden sollten“, führt der Historiker aus. Auf die Dauer gehe eine solche Rechnung nicht auf. „Auch die frühere Sowjetunion zerbrach an ihrer imperialen militärischen Überlastung.“ In der geschichtlichen Perspektive verstoße Putin nicht nur gegen alle Werte der UN: „Er handelt gegen die Interessen des eigenen Volkes.“ Europa werde seine Abhängigkeiten im Energiebereich drastisch reduzieren und seine militärische Abwehrfähigkeit stärken müssen, schreibt Eichwede. Die Spannung müsse ausgehalten und gesteuert werden.

Geschrieben von: Patrick Hofmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Eilmeldung

11:06 Uhr Bericht: Russland hat Gegensanktionen vorbereitet

11:06 Uhr Bericht: Russland hat Gegensanktionen vorbereitet Russland hat einem Agenturbericht zufolge Vergeltungssanktionen vorbereitet. Die Regierung in Moskau sei sich der Schwächen des Westens bewusst, zitiert die Nachrichtenagentur Tass die Präsidentin des Oberhauses des russischen Parlaments, Walentina Matwienko, die auch Mitglied im Sicherheitsrat ist.

today25. Februar 2022

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort