Ukraine

08:54 Uhr Lettlands Präsident: Sanktionen könnten stärker sein

today25. Februar 2022 3

Hintergrund
share close
08:54 Uhr

Lettlands Präsident: Sanktionen könnten stärker sein

Lettlands Präsident Egils Levits hat sich für noch weitgehendere westliche Strafmaßnahmen gegen Russland ausgesprochen. Die vereinbarten Sanktionen seien sehr stark und würden negative Auswirkungen auf die russische Wirtschaft und die militärischen Fähigkeiten haben, sagte er im lettischen Fernsehen. Doch müsste Moskau seiner Ansicht nach wegen des Einmarschs in die Ukraine mit allen möglichen Sanktionen belegt werden. „Das Wichtigste ist, dieses kriminelle Regime von der Welt zu isolieren, ähnlich wie Nordkorea. Denn ein solches Regime bedroht nicht nur die Ukraine, sondern Europa und die ganze Welt“, betonte Levits.

Geschrieben von: Patrick Hofmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Ukraine

08:53 Uhr Mützenich: Auf Waffenruhe und humanitäre Hilfe konzentrieren

08:53 Uhr Mützenich: Auf Waffenruhe und humanitäre Hilfe konzentrieren Im Ukraine-Krieg müssen sich die aktuellen Bemühungen nach Ansicht von SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich auf eine Waffenruhe und auf humanitäre Hilfe konzentrieren. Zudem sprach er sich am Freitag im Deutschlandfunk für eine stärkere Zusammenarbeit "innerhalb des europäischen Raums" aus. Man müsse stärker zusammenrücken und sich auch bei den militärischen Kapazitäten ergänzen. Zum Thema nukleare Abschreckung sagte der Fraktionschef: "Ich habe weiterhin grundsätzliche […]

today25. Februar 2022 8

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort