Ukraine

08:53 Uhr Mützenich: Auf Waffenruhe und humanitäre Hilfe konzentrieren

today25. Februar 2022 8

Hintergrund
share close
08:53 Uhr

Mützenich: Auf Waffenruhe und humanitäre Hilfe konzentrieren

Im Ukraine-Krieg müssen sich die aktuellen Bemühungen nach Ansicht von SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich auf eine Waffenruhe und auf humanitäre Hilfe konzentrieren. Zudem sprach er sich am Freitag im Deutschlandfunk für eine stärkere Zusammenarbeit „innerhalb des europäischen Raums“ aus. Man müsse stärker zusammenrücken und sich auch bei den militärischen Kapazitäten ergänzen. Zum Thema nukleare Abschreckung sagte der Fraktionschef: „Ich habe weiterhin grundsätzliche Zweifel an nuklearen Abschreckungskapazitäten.“ Die Abschreckung habe offensichtlich nicht so gewirkt, wie deren Verfechter immer wieder gedacht hätten. „Es hat eben den russischen Präsidenten nicht abgehalten.“ Man nehme Abschreckung ernst, es gehe aber um zwei Standbeine, sagte Mützenich.

Geschrieben von: Patrick Hofmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Eilmeldung

08:51 Uhr Ukrainische Armee meldet Kämpfe nördlich von Kiew

08:51 Uhr Ukrainische Armee meldet Kämpfe nördlich von Kiew Die ukrainische Armee kämpft nach eigenen Angaben gegen vordringende russische Truppen nördlich der Hauptstadt Kiew. Wie die ukrainischen Streitkräfte bei Facebook mitteilten, kam es zu Gefechten in den Orten Dymer, das rund 45 Kilometer nördlich von Kiew liegt, sowie Iwankiw, rund 80 Kilometer nördlich der Hauptstadt. Dort sei "eine große Anzahl von Panzern des Feindes eingetroffen".

today25. Februar 2022 2

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort