Eilmeldung

02:08 Uhr EU-Außenbeauftragter kritisiert Hilferuf der ukrainischen Separatisten an Moskau

today24. Februar 2022

Hintergrund
share close
02:08 Uhr

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell hat das Hilfeersuchen der ukrainischen pro-russischen Separatisten an Moskau als eine Bedrohung für die Ukraine bezeichnet. Das Ersuchen „kündigt einen weiteren, sehr gefährlichen Schritt gegen die Souveränität der Ukraine an, der Tausende von Menschenleben in Gefahr bringen würde“, erklärte Borrell am Abend auf Twitter. „Die EU fordert Russland nachdrücklich auf, von einer weiteren Eskalation abzusehen“, fügte er hinzu. Zuvor hatte der Kreml erklärt, die Separatisten in der Ostukraine hätten Russland um „Hilfe“ bei „der Zurückschlagung der Aggression“ der ukrainischen Armee gebeten.

Geschrieben von: Patrick Hofmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Eilmeldung

01:54 Uhr NBC: Blinken geht von Invasion Russlands noch in der Nacht aus

01:54 Uhr US-Außenminister Antony Blinken geht einem Medienbericht zufolge noch in der Nacht (Ortszeit) von einer Invasion Russlands in der Ukraine aus. "Russland wird in die Ukraine einmarschieren, bevor die Nacht vorbei ist", sagt Blinken dem US-Sender NBC. Er könne weder Zeit noch Ort genau angeben. Aber er sehe weiter eine Chance, "eine größere Aggression abzuwenden".

today24. Februar 2022

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort